Blog


Sony A7R II RAW vs. JPEG fine

Gepostet von am 17:37 in Allgemein | Keine Kommentare

Sony A7R II RAW vs. JPEG fine

Immer wieder kommt die Diskussion auf: RAW oder JPEG. Normalerweise halte ich mich hier raus, aber da ich mich im Bereich Familienfotografie – privat – gefragt habe ob ich nun wirklich alles rausholen muss was die Kamera bietet oder ob ich hier auf das letzte bischen Dynamikumfang verzichten kann habe ich mir das im Falle Sony JPEG fine und RAW mal genauer angeschaut.   Professionell oder Privat   Es ist sicher unbestreitbar, dass in der professionellen Fotografie nur RAW zur Anwendung kommen sollte, da man nie weiß was...

mehr

Tutorial – Sternschnuppen fotografieren

Gepostet von am 16:30 in Astrotutorial | Keine Kommentare

Tutorial – Sternschnuppen fotografieren

Dieses Jahr gibt es in der Nacht zwischen dem 11. und 12. August 2016 eine besonders gute Möglichkeit, die Perseiden*1 (Sternschuppen) zu fotografieren. Dieser Artikel nimmt das zum Anlass um zu zeigen, wie man diese großen Anzahl von Sternschnuppen am besten fotografisch festhalten kann. Um speziell die Perseiden zu fotografieren richten wir die Kamera Richtung Sternbild Perseus. Aus dieser Richtung kommen die Perseiden jedes Jahr (deswegen der Name). Letztes Jahr 2015 war auch noch Neumond – also einen besonders dunklen Nachthimmel...

mehr

Polausrichtung bzw. Scheinern mit MGEN 2.4

Gepostet von am 11:45 in Astrotutorial | Keine Kommentare

Polausrichtung bzw. Scheinern mit MGEN 2.4

Ab der Version 2.3 bietet der MGEN eine tolle neue Funktion: die Polausrichtung oder genauer das Scheinern.   Mit Hilfe dieser Funktion wird das genaue Einstellen der Montierung ein Kinderspiel und geht wesentlich schneller als das Scheinern von Hand über Kamera oder Fadenkreuzokular. Der folgende Artikel gibt einen Schnelleinstieg dazu.   Bevor wir beginnen solltest du deine Montierung zumindest grob in Richtung des Polarstern ausrichten. Wenn das nicht möglich ist, weil z. B. der Polarstern bei dir auf dem Balkon oder im Garten...

mehr

Welches Okular für mein Teleskop

Gepostet von am 13:45 in Astrotutorial | 1 Kommentar

Jeder Einsteiger in die Astronomie der sich ein eigenes Teleskop gönnt, muss sich schnell die Frage stellen:   Welche Okulare sind für mich und für mein Teleskop sinnvoll   Ich fasse mich kurz: Die sinnvolle Okularbrennweite hängt vom Öffnungsverhältnis und vom Alter des Menschen ab. Dazu gibt es 2 schöne Formeln als Richtwert.   Kleinste Okularbrennweite Brennweite der Optik / Durchmesser der Optik Beispiel: 1212mm (Brennweite) / 305mm (Öffnung) = 4mm   Größte Okularbrennweite   Faktor * Brennweite der Optik / Durchmesser...

mehr

Mondfinsternis fotografieren – Blutmond

Gepostet von am 13:33 in Astrotutorial | 2 Kommentare

Mondfinsternis fotografieren – Blutmond

Eine beinahe einmalige Gelegenheit um eine Mondfinsternis zu fotografieren bietet sich uns von Sonntag auf Montag (27. – 28.9.15). Dort gibt es einen Supermond und eine absolute Mondfinsternis. Wer lernen möchte, dies fotografisch festzuhalten ist hier richtig. Bevor es technisch wird hier der ungefähre zeitliche Ablauf:   Aufstehen um 2:30 Uhr Aufbauen, Kamera 30min auskühlen lassen Scharfstellen um 3:15 Uhr sieht man den ersten kleinen Schatten der Erde. Der Mond steht genau zwischen Süden und Westen um 4:30 Uhr ist er schön rot...

mehr

Montierung richtig aufstellen – Polausrichtung

Gepostet von am 9:53 in Astrotutorial | 4 Kommentare

Montierung richtig aufstellen – Polausrichtung

Möchte man Sterne fotografieren merkt man sehr schnell, dass sich unsere Erde dreht. Denn nach einer gewissen Belichtungszeit sind die Sterne nicht mehr schön rund, sondern zeichnen sich als Strichspuren ab. Wer das nicht möchte und dennoch lange am Stück belichten will, benötigt eine richtig aufgestellte parallaktische Montierung. Wie man die Montierung richtig ausrichtet zeigt der folgende Artikel. Vorbereitung zur Polausrichtung Man benötigt: Kompass Wasserwaage Parallaktische Montierung Polsucher Taschenlampe   Optional:...

mehr

Montierung richtig aufstellen – Einscheinern

Gepostet von am 9:49 in Astrotutorial | 2 Kommentare

Montierung richtig aufstellen – Einscheinern

Um gute Astrofotografie zu betreiben muss die parallaktische Montierung möglichst perfekt aufgestellt werden. Die reine Ausrichtung auf den Polarstern (Polausrichtung) reicht hier nicht. Dieser Artikel zeigt, wie das mit der “Scheiner-Methode” richtig gelingt. Nachdem man die Montierung wie im Artikel “Montierung richtig aufstellen – Posausrichtung” aufgestellt hat, geht es nun an das feine Einstellen und das “Einscheinern” der Montierung.   Was ist die Scheiner-Methode?   Die...

mehr

Blitze fotografieren

Gepostet von am 8:37 in Allgemein | 1 Kommentar

Blitze fotografieren

  Auf den ersten Blick scheint es schwierig zu sein einen Blitz einzufangen, weil er nur ganz kurz zu sehen ist. Doch wenn man die richtigen Einstellungen vornimmt, ist Blitze fotografieren nicht schwer. Wie es gemacht wird zeigt der folgende Artikel.   Theorie   Der Blitz hat eine tolle Eigenschaft, die es dem Fotografen erleichtert ihn einzufangen: Er ist verdammt hell. Vielleicht hat der ein oder andere schon von Lightpainting gehört.     Voraussetzung für Lightpainting ist eine dunkle Umgebung. Dann nimmt man...

mehr

Digital fotografieren: Makrofotografie

Gepostet von am 14:49 in Fototutorial | 3 Kommentare

Digital fotografieren: Makrofotografie

Ganz Kleines mal ganz groß sehen, eine neue bisher versteckte Welt entdecken, direkt vor der Haustür – das ist Makrofotografie. Wie man schon mit wenig Geld tolle Makroaufnahmen machen kann zeige ich euch im folgenden Tutorial zur Makrofotografie. Beleuchtet werden verschiedene Möglichkeiten wie man ganz nah an das gewünschte Motiv rankommt. Auch werden Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden erläutert.   Möglichkeiten um Makroaufnahmen zu erstellen   Es gibt 5 technische Möglichkeiten wie man Nahaufnahmen erstellen kann:...

mehr

Digital fotografieren Teil 4: Die Verschlusszeit

Gepostet von am 13:28 in Fototutorial | Keine Kommentare

Digital fotografieren Teil 4: Die Verschlusszeit

Über die Verschlusszeit wird geregelt, wie lange Licht auf den Sensor (oder Film) gelangt. Deswegen nennt man sie auch Belichtungszeit. Das klingt vom Prinzip her recht einfach, bietet aber eine Menge gestalterischen Spielraum. Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, die die Verschlusszeit dem Fotografen bietet und worauf man bei der Wahl der Verschlusszeit achten sollte.     Dieser Artikel ist Teil 4 der Reihe Digital Fotografieren. Die drei vorherigen Artikel findet ihr hier: Digital Fotografieren Teil 1: Was ist eine...

mehr

Impressum | Diese Website verwendet ein selbstgehostetes Statistiktool (Piwik/Matomo) zur Analyse | Datenschutzerklärung

Ablehnen
 
Akzeptieren